CMNF

CMNF

CMNF - Heißer Sextrend aus dem BDSM-Bereich. CMNF ist ein Sextrend mit zwei Varianten, der beiden Partnern bestimmte Rollen zuweist. Viel Aufwand bringt dieser Fetisch nicht mit sich. Mehr als sich selbst und seinen Partner braucht man dafür nicht. Bei CMNF ist die Frau nackt, während der Mann komplett angezogen ist. "Clothed Male Naked Female" bedeutet ins Deutsche übersetzt "bekleideter Mann und nackte Frau". Für manche Menschen klingt es nicht gerade sexy, wenn der Mann bekleidet bleibt, die Frau aber nackt ist. Bei CMNF handelt es sich jedoch um eine Fetisch-Spielart, bei der es um Machtverhalten und Unterwürfigkeit geht. Somit hat der angezogene Mann Macht über die nackte Frau. Swinger-Liebhaber übernehmen gerne Fetische aus dem BDSM-Bereich, weil aus dieser Sex-Szene vielfältige Möglichkeiten für heiße Liebesspiele hervorsprudeln. Das Spiel mit der Dominanz reizt Männer und Frauen gleichermaßen. Eine nackte Frau ist ihrem Partner schutzlos und verwundbar ausgeliefert. In der BDSM-Welt wird durch diesen Fetisch das Machtgefälle zwischen Sub und Dom zusätzlich aufgewertet.

CMNF - Experimentierfreudige sollten diesen Fetisch ausprobieren

Für Paare, die gerne etwas Neues ausprobieren möchten, wäre CMNF genau das richtige Liebesspiel. Viel braucht man dafür nicht. In Rollenspielen wie CMNF oder im umgekehrten Sinn CFNM können sich beide Partner ihrer sexuellen Fantasien und Neigungen hingeben. Nicht selten werden auch in Swingerclubs solche Sexspiele ausgelebt. Die nackte Frau befindet sich dabei oftmals in der Mitte eines Raumes und wird von bekleideten Männern dominiert und penetriert. Je nach Ausprägung kann das von zart bis hart ablaufen. In der BDSM-Szene sieht man die Frauen dabei auch häufig gefesselt. Erniedrigungen, Unterdrückung und sogar Missbrauch finden bei dieser Sexpraktik statt. Was hart oder gewaltig klingt, ist in den meisten Fällen aber harmlos zu bewerten. Sowohl Männer als auch Frauen fahren voll auf diesen Sex-Trend ab und genießen ihre Peinigung. Diese Praktik ist nicht nur etwas für Fortgeschrittene, sondern für jeden, der gerne experimentiert und offen für Neues ist. Wem Swingerpartys oder BDSM-Partys noch zu ungewöhnlich sind, kann diesen Fetisch auch erst mal im heimischen Schlafzimmer ausprobieren.
Kommentar schreiben
arrow_drop_up arrow_drop_down