Bedienungsanleitung für Anfänger zum Swingen
21 december 2020 
in Blog
1 min. read

Bedienungsanleitung für Anfänger zum Swingen

Die Bedienungsanleitung für Anfänger hilft Neulingen dabei, ihren ersten Swingerclubbesuch als vollen Erfolg zu verbuchen. Zuerst sollte man sich im Vorfeld über Swingerclubs informieren. Fast jeder Club verfügt über eine eigene Homepage mit Bildern, Beschreibungen und Informationen. Interessant ist ein Swingerclub, wenn unterschiedliche Swingerpartys publik gemacht werden. Diese sogenannten Motto-Partys sind immer ein Highlight und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Partys für Neulinge, SM-Partys, Gangbang-Partys, Paare-Abende oder Bi-Partys sind nur wenige Möglichkeiten, die die Clubbetreiber in petto haben. Ebenfalls kann man sich vorher darüber informieren, welche Leute sich bereits für eine Party angemeldet haben. Wer sich die Bedienungsanleitung für Anfänger genauer anschaut, dürfte mit allen wichtigen Informationen ausgestattet sein, damit nichts schiefgeht. Der Dresscode ist unabdingbar wichtig. Das Auge lässt sich erotisch reizen, wenn die Klamotten stimmen. Ein heißes Negligé, sexy Minikleid, Catsuit oder Dessous werden mit Vorliebe bei der Dame für gut befunden. Die Herren können sich in Retro-Shorts, Lackslip oder Netzunterwäsche sehen lassen. Die Räume variieren in jedem Swingerclub. Von Einzelbetten über Massageliegen bis hin zu großen Spielwiesen ist alles vorhanden.

Jeder gute Swingerclub besteht aus Regeln des Betreibers. Wer diese nicht einhält, fliegt raus und bekommt eventuell Hausverbot. Die Bedienungsanleitung für Anfänger rüstet dich perfekt für das richtige Verhalten aus. Hygiene, Sauberkeit, Respekt und Freundlichkeit stehen ganz oben auf der Regelliste. Jeder muss vor betreten der Räumlichkeiten duschen. Kondome, Handtücher und Hygieneartikel sind ausreichend und überall vorhanden. Jeder darf seine eigenen Kosmetikartikel mitbringen. Auch Sexspielzeug und andere Utensilien sind erlaubt. Respekt ist wichtig. Wer sich nicht auf einen anderen Sexpartner einlassen möchte, sollte respektiert werden. Ob die Sympathie für jemanden vorhanden ist, um Sex zu haben, entscheidet jeder selbst. Nicht jeder, der in einen Swingerclub geht, muss oder möchte immer Sex haben. Viele genießen die Atmosphäre oder holen sich Appetit, schlemmen, trinken, tanzen und haben Spaß. Das Metier ist völlig unterschiedlich. Es kommt auf den Abend an. Findet gerade eine Mottoparty statt oder ist es ein normaler Swingerabend? Von jung bis alt ist alles vertreten. Auf jeden Fall trifft man im Durchschnitt auf ganz normale Menschen.

Über den Autor
Kommentar schreiben