Swingerclub Asthoria im Herzen Schleswig-Holsteins
18 November 2020 

Swingerclub Asthoria im Herzen Schleswig-Holsteins

Im Swingerclub Asthoria in Neumünster herrscht eine niveauvolle und unkomplizierte Atmosphäre. Mit Stil und familiärem Charme heißen wir unsere Gäste auf über 300 Quadratmetern purer Erotik herzlich willkommen. Die Bar ist in wie in vielen anderen Swingerclubs das Herzstück unserer Lustgrotte und der perfekte Kontaktbereich. Mit einem Gläschen kühles Nass könnt ihr euch austauschen, kennenlernen und flirten. In der gemütlichen Kuschelecke findet ebenfalls jeder sehr schnellen Anschluss, bevor es in den weiteren Räumlichkeiten dann zur Sache geht. Hygiene und Sauberkeit sind uns sehr wichtig, deswegen findet ihr ausreichend Duschen und Toiletten vor. Denn bevor die Lust ausgelebt werden darf, muss im Swingerclub Asthoria jeder unter die Dusche. Der Wellnessbereich lädt zum Erholen und Entspannen ein. Hier findet ihr eine Massagebank, einen Gynstuhl und eine Spielwiese. Swingen ist ein Lebensstil, der gerne mit Wellness verglichen wird, und wir sehen das genauso. Im Darkroom findet ihr Spionagespiegel, durch die ihr unbemerkt in die Räume sehen könnt. Das beschleunigt schon mal den Puls und macht Lust auf mehr. Ebenso findet ihr in diesem Raum auch eine Spielwiese, auf der Fühlen und nicht Sehen die Hauptrolle spielt.

Liebeslust im Swingerclub Asthoria

Das Dschungelzimmer im Swingerclub Asthoria lässt keine Wünsche übrig, wenn heißer Gruppensex angesagt ist. Auf einer Spielwiese, die für bis zu 20 Personen reicht, dürfte jeder seine Lust ungehindert ausleben können. Das Ritterbett bietet zusätzlich noch Platz für zwei bis vier Personen und lässt sich durch einen Vorhang leicht abschirmen. Der große Spiegel dient der Erhöhung des Blickwinkels, damit sich beim Sex auch jeder mal begutachten kann. Einige Spielmöglichkeiten haben wir für euch im SM-Bereich am Start, damit ihr diesen Raum etwas genauer kennenlernen könnt. BDSM ist ein heiß begehrter Fetisch, an den sich gerne bereits jüngere Menschen ausprobieren. Die Spielwiese mit Hand- und Fußfesseln ist auch eine heiße Angelegenheit. Und am Andreaskreuz passieren Dinge, von denen manch einer niemals geträumt hätte. Der Bock, die Ketten und diverses anderes Spielzeug warten sehnsüchtig darauf, zum Einsatz zu kommen. Den Stopbereich könnt ihr zeitlich unbegrenzt absperren. Zieht ihr die Vorhänge auch noch zu, kann euch niemand beobachten. Der Orientraum ist unser zweitgrößtes Zimmer und versetzt lustvolle Swinger in ein Beduinenzelt wie im Märchen. Sex macht hungrig, deswegen ist auch für euer leibliches Wohl selbstverständlich gesorgt.

 

Über den Autor
Kommentar schreiben

arrow_drop_up arrow_drop_down