Swingerclub besuch
Swingerclub Redaktion
02/28/2023
1 min
0

Einige Dinge, die Sie zum Besuch eines Swingerclubs wissen sollten

02/28/2023
1 min
0

Der Swingerclub eröffnet neue sexuelle Erfahrungen, die zunächst etwas Mut erfordern. Doch wenn sich ein Paar dazu entschließt, kann es ordentlich Schwung in das eigene Liebesleben bringen. Es gibt für solche Clubs einige offizielle und auch ungeschriebene Regeln, die Sie kennen sollten.

Zweifel im Vorfeld

Es gibt einige Zweifel bei allen Menschen, die so etwas zum ersten Mal ausprobieren. Männer leiden nicht selten unter Versagensangst, Frauen befürchten, sie seien nicht attraktiv genug. Hinzu kommt die beiderseitige Furcht vor der eigenen Eifersucht und der des Partners. Was erwartet einen überhaupt im Swingerclub? Es ist gut, wenn das Paar sich im Binnenverhältnis verständigt, was man ausprobieren möchte und was nicht. Der Besuch im Swingerclub bedeutet nicht zwingend, Sex mit einem fremden Menschen zu haben – schon gar nicht beim ersten Mal.

Kann man den Swingerclub auch allein aufsuchen?

Das ist nicht verboten, aber verpönt. Jeder Swingerclub für heterosexuelle Paare lebt von der Ausgewogenheit der Geschlechter. Allerdings ist es nicht verboten, als Single das Etablissement aufzusuchen, doch dann sollte man eine Begleitung mitbringen. Das kann eine Freundin sein oder eine Dame, die sich über eine Kontaktbörse finden lässt. Ein ungeschriebenes Gesetz sagt, dass es keine Prostituierte sein soll, die von den Anwesenden schnell als solche erkannt wird. Der Normalfall ist, dass ein liiertes Paar den Swingerclub gemeinsam aufsucht. Das birgt etwas Konfliktpotenzial. Die meisten Menschen sind neugierig auf diese Erfahrung, wenngleich nur ein geringer Prozentsatz von ihnen diese tatsächlich auslebt. Doch durch die Bank wissen unerfahrene Besucherinnen und Besucher nicht, wie sie damit umgehen werden, ihre Partnerin oder ihren Partner in der Umarmung eines anderen Menschen zu sehen oder sich selbst dabei vom Partner beobachten zu lassen.

Was muss man tun?

Die Antwort ist einfach: Sie müssen gar nichts tun. Es ist ok, wenn Sie anderen Paaren zuschauen, ebenso können Sie nur miteinander als Paar intim werden und sich dabei von der Atmosphäre inspieren lassen. Viele Paare bessern auf diese Weise das eigene Sexleben auf, ohne dass Eifersucht entstehen kann. Wenn Sie sich aber einig sind, dass Sie nicht aufeinander eifersüchtig werden, können Sie sich im Club auf andere Menschen einlassen. Das kann auch nur einer von Ihnen beiden unternehmen, während der andere zuschaut. Dies ist nämlich eine heimliche Fantasie vieler Paare.

Haben Sie immer Potenzpillen bei sich

Bringen Sie immer Potenzpillen mit, wie z.B. Cobra Vega 120 mg von dieser Seite. Sie können es brauchen oder auch nicht.

Eiserne Regel: Sicherheit geht vor!
Zu den offiziellen Regeln im Swingerclub gehört, dass bei echtem Sex Kondome benutzt werden. Sie liegen überall aus. Gegen diese Regel sollten Sie nicht verstoßen.

Kommentare
Kategorien